Die Sternzeichen (= Sonne im Zeichen)
Mit dem „Sternzeichen“ ist die Sonne im Tierkreiszeichen gemeint. Die Sonne bedeutet bewusste Aktivität und symbolisiert den Willen zur kreativen Gestaltung des eigenen Daseins. Wir brauchen die Sonne, um nach unserer Fasson zu leben. Das Zeichen sagt aus, wie wir das tun wollen.


Sonne in Widder

Widder ist das erste Feuerzeichen und beschreibt eine männlich- aktive, vorwärtsstrebende Kraft.

Das Potential einer Widder-Sonne ist Energie, Tatkraft, Mut und Entschlossenheit. Die Stärke des Widders liegt darin, sich auf direktem Weg das zu holen, was er will, ohne herumzueiern und ohne den Versuch, andere für sich einzuspannen. Sollten sich dabei Hindernisse auftun: umso besser, denn Herausforderungen spornen ihn an. Der Widder interessiert sich für die Zukunft. Egal, ob es um gewünschte Partner, Projekte oder Dinge geht: Die Jagd ist reizvoller als die Beute, das Neue interessanter als das Altbekannte. Beruflich kann sich ein Widder am besten in einer Einzelkämpfer-Position entfalten, z.B. als Selbständiger, wo er in seinem eigenen rasanten Tempo arbeiten kann.

Beim Vorwärtsstürmen kann der Widder schon mal jemanden anrempeln. Da er selber nicht empfindlich ist, denkt er sich auch nichts dabei. Er schaut nicht zurück, ist also rück-sichts-los. Problematisch kann auch sein hoher Adre-nalin-Pegel sein. Der Widder ist der archetypische Krieger mit einer gewissen aggressiven Grundspannung. Daher sollte er darauf achten, ein Ventil für seine Energie zu finden. Sehr gut eignen sich sportliche oder berufliche Kon-kurrenzsituationen, aufpassen sollte er bei schnellen Autos.