Über Mich

Gabriele Winkler

geboren 1961
Sonne in Löwe, Mond und Aszendent in Krebs

verheiratet, keine Kinder



Lebenslauf

19751978 kaufmännische Ausbildung, um möglichst schnell unabhängig zu werden (Saturn in Steinbock)
19782019 Angestelltenverhältnisse in den Bereichen Buchhaltung und Controlling weil das meinem Ordnungssinn entspricht (Mars in Jungfrau)

seit 2010 Beschäftigung mit Astrologie (Uranus im 3. Haus)
seit 2013 Beschäftigung mit Tarot (Merkur-Neptun-Quadrat)
2015 Astrologie-Diplom (Jupiter in Wassermann)

2019 Ende meiner beruflichen Tätigkeit als Angestellte (MC in Fische)
2020 Eröffnung eines eigenen Astrologiestudios (Sonne und Merkur in Löwe im 2. Haus)

Meine Arbeitsweise

Mein Zugang zur Astrologie

Ich arbeite mit der psychologisch orientierten Astrologie, die sich aus der Tradition der klassischen abendländischen Astrologie entwickelt hat. Dabei werden die Planeten als Persönlichkeitsanteile interpretiert, die sich auf eine bestimmte Art und Weise (Zeichen) und in einem bestimmten Lebensbereich (Haus) entfalten wollen. Bei dieser Methode liegt der Schwerpunkt auf den seelischen Anlagen, die im Lichte der jeweiligen Zeitqualität betrachtet werden. Meiner Überzeugung nach erweitert sich der Horizont durch einen anderen Blickwinkel auf die eigene Lebenssituation und andere Handlungsmöglichkeiten werden sichtbar.

Ich bin weder Psychologin noch Therapeutin, aber ich kann Sie mit Hilfe der Astrologie darin unterstützen, sich selbst klarer zu erkennen und Ihr eigenes Leben bewusster zu gestalten.

Mein Umgang mit Tarotkarten

Es gibt sehr viele verschiedene Kartendecks. Ich fühle mich zu den Rider-Waite-Karten hingezogen und verwende nur die. Das ist eine persönliche Vorliebe und keinesfalls eine Wertung. Das Unbewusste sucht sich "zufällig" die Bilder für eine bestimmte Fragestellung aus. Deshalb lege ich großen Wert darauf, dass der Klient selber seine Karten zieht. Die Symbole des Tarot hellen Zusammenhänge und Hintergründe auf und weisen darauf hin, wie sich eine Situation weiterentwickeln kann.

Ich bin keine Wahrsagerin. Es gibt wahrscheinlich hellsichtige Menschen mit der Gabe, einen Blick in die Zukunft zu tun, doch dazu gehöre ich nicht.

Das eigene Wesen ergründen

Astrologie

Das Unbewusste mit Bildern aktivieren

Tarotlegung