Astrologie

Wozu ein persönliches Horoskop?

Zeitungshoroskope beschreiben ganz allgemein die Sonne in den Tierkreiszeichen, d.h. sie teilen die Menschen in 12 unterschiedliche Typen ein. Das ist ein sehr grober Raster. Für eine individuell sinnvolle Aussage braucht man zumindest die Stellung von Sonne und Mond und den Aszendenten. Der Aszendent ändert sich durchschnittlich alle 2 Stunden und auch der Mond kann im Laufe Ihres Geburtstages das Zeichen gewechselt haben. 

Wenn Sie wissen wollen, wie Ihre Sterne stehen, benötigen Sie Ihr ganz persönliches Horoskop. Damit lässt sich Ihr Charakter analysieren und eine Vorschau für die nächste Zukunft erstellen. 

 

Das Geburtshoroskop ist ein Wegweiser zur  Selbstverwirklichung

Die Astrologie geht davon aus, dass der Mensch nicht als unbeschriebenes Blatt zur Welt kommt, sondern dass er vom Universum mit einem Bündel an Eigenschaften ausgestattet.  Der Sternenhimmel im Augenblick der Geburt zeigt Talente, Fähigkeiten und Herausforderungen.  Je mehr von seinen Möglichkeiten er nutzt, desto glücklicher wird er sein. Das Aufspüren der eigenen Begabungen ist eine lohnende Aufgabe und macht Spaß. 


Astrologie ist hilfreich

  • wenn Sie Einsicht in das eigene Wesen gewinnen  und neue Seiten an sich entdecken wollen
  • wenn Sie verstehen wollen, was Sie antreibt und wo Sie sich selber Steine in den Weg legen
  • wenn Sie  sich mit Eigenschaften aussöhnen möchten, die Sie bisher nicht mochten
  • wenn Ihnen persönliche Weiterentwicklung wichtig ist

Grenzen der Astrologie

  • Astrologen sind keine Propheten. Sie können keine Ereignisse vorhersagen
  • Astrologen ersetzen keine Ärzte, Therapeuten oder andere Fachleute
  • Astrologen beraten und zeigen Möglichkeiten auf. Sie können nicht für ihre Klienten Entscheidungen treffen. 
  • Es gibt keine "guten" oder "schlechten" Horoskope, jede Konstellation birgt Chancen und Schwierigkeiten


Astrologische Beratung

Das Unbewusste mit Bildern aktivieren

Tarotlegung

Ich berate Sie gerne persönlich

Über Mich